Neckarwyoming Model Magic
Neckarwyoming Model Magic

1:32 TRUMPETER F4F Wildcat

Im Jahre 2003 brachte TRUMPETER seine Grumman F4F-4 in 1:32 heraus.

Der Bausatz erschien zuerst auf dem asiatischen Markt. Bei genauerem betrachten der Bausatzteile stellte sich heraus (Überraschung), dass es ziemliche Konturprobleme am Rumpfrücken und der oberen Nasenkontur gab. Da der amerikanische Importeur daraufhin ziemliches Theater machte, entschloss man sich bei TRUMPETER zu einer Überarbeitung der Formen.

In Deutschland wurde der „krumme“ Bausatz trotzdem ausgeliefert, da schon genügend Kits produziert waren (die Langnasen merken das sowieso nicht).

Ich weiß auch nicht, ob die F4F-4 jemals in Deutschland in ihrer korrigierten Form ausgeliefert wurde.

Egal, ich hatte meine eh schon gekauft und wollte sie unbedingt bauen. Also habe ich zuerst beide Rumpfhälften entsprechend eingesägt und nach oben aufgeweitet. Ebenso wurde mit dem Bereich vor der Windschutzscheibe verfahren. Die Seitenleitwerkskontur wurde dank der großzügigen Materialstärke mittels Feile korrigiert.

Im Cockpit habe ich den fälschlicherweise geschlossenen Boden entsprechend ausgesägt und bei der Gelegenheit ein paar Details ergänzt, sowie den fehlenden Rumpftank eingebaut.

Der Motor sah ganz gut aus, so dass ich nur noch diverse Zündkabel ergänzt und den rückwärtigen, vom Fahrwerkschacht einsehbaren Bereich detailliert habe.

Das Fahrwerk selbst wurde mit einigen Anbauteilen ergänzt. Ebenso der Einfahrmechanismus besser detailliert.

Letztendlich hat sich für mich der Aufwand doch gelohnt, da hier wieder die eigenen Fertigkeiten geschult wurden (so kann man das auch sehen).

Viel Spaß beim betrachten der Bilder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dieter Bihlmaier

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.